20.03.2020
1 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Voller Terminkalender im Jahr 2019

Eisstockverein stellt Weichen – Andreas Greil ist Bronze-Medaillengewinner der WM in Regen

Der Eistockverein Paitzkofen führte am Samstag, 14.3.2020, seine Jahreshauptversammlung im Paitzkofner Feuerwehrstüberl durch. Aktives Vereinsjahr geplant. Die Vereinsführung wurde neue gewählt.

Rechenschaftsbericht und Weichenstellungen

Bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung des Eisstockclubs Paitzkofen standen neben dem Rückblick auf das Vereinsgeschehen auch die Neuwahl der Gesamtvorstandschaft auf der Tagesordnung. Eingangs konnte Vereinsvorsitzender Erwin Weinzierl neben einer Reihe von Ehrengästen auch Bürgermeister Christian Hirtreiter willkommen heißen. Beim ausführlichen Rechenschafts- und Kassenbericht konnte auf das positive Vereinsjahr des Paitzkofner Eisstockclubs zurückgeblickt werden. Hervorgehoben wurde die am 14. März 2020 vom Mitglied Andreas Greil in der Bayerwaldkommune Regen erworbene Bronzemedaille in der Weltmeisterschaft 2020 im Eisstockschießen. Der Eisstockverein gedachte dem verstorbenem Mitglied Helmut Zehetmeier und dem ehemaligen Mitglied Herbert Wittenzellner, die im vergangenen Kalenderjahr verstorben waren. Das Eisstockschießen ist als Mannschaftswettbewerb nach wie vor sehr beliebt und es wurde berichtet, dass in der Straßkirchner Gäubodenhalle am 11. Juli 2020 die Deutsche Meisterschaft der Herren ausgetragen wird. Eine Paitzkofner Eisstockmannschaft hatte jeweils an acht Turnieren teilgenommen und zufälligerweise wurde bei fünf Turnieren jeweils der fünfte Platz bei den Eisstockvergleichsschießen erzielt.

Neuwahlen durchgeführt

Erwin Weinzierl wurde zum Vorsitzenden, Hubert Ertl zu seinem Stellvertreter gewählt. Die Schriftführung obliegt Ludwig Stadler. Kassenführer wurde Hans Wittmann. Als stellvertretender Schatzmeister ist Franz Albertskirchinger künftig tätig. Die Kassenprüfung obliegt Franz Häusler und Norbert Kiendl. Der Kassenführer Johann Wittmann, der aufgrund seiner nun schon fast 45 Jahren Tätigkeit als diensterfahrener Schatzmeister, als einer der langjährig aktivsten Kassenführer eines Sportvereins tätig ist, wurde besonders belobigt. Den Vereinsausschuss komplettieren Johannes Stadler, Stefan Biendl und Erich Braun. Bürgermeister Christian Hirtreiter dankte den stark eingebunden Vereinsführungskräften und den langjährig Aktiven für das Engagement, denn insbesondere im ländlichen Raum sei das Maß an sozialer Dichte für die dörfliche Gemeinschaft wichtig, so Hirtreiter. Ehrenamtliches Engagement sei heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr, aber gerade in Vereinen kann man die Gemeinschaft und das Miteinander aktiv und positiv gestalten. Christian Hirtreiter ging auf die "Dorferneuerung Paitzkofen" ein und berichtete zum aktuellen Sachstand dieser für den Ortsteil Paitzkofen wichtigen Aktivität.

Auch für das kommende Vereinsjahr sind bereits Planungen festgelegt, sodass die regelmäßigen Veranstaltungen, wie bisher, falls dies aufgrund der Corona-Situation möglich sein sollte, durchgeführt werden, so Vereinsvorsitzender Erwin Weinzierl abschließend. Der Vorsitzende konnte die Versammlung mit einem lauten "Stock Heil" schließen.

Die neue Vereinsführung des EC Paitzkofen mit Bürgermeister Christian Hirtreiter: von links: Erwein Weinzierl, Bürgermeister Christian Hirtreiter, Hans Wittmann, Norbert Kiendl, Hubertl Ertl, Johannes Stadler, Ludwig Stadler, Franz Albertskirchner - Fotovermerk: Christian Hirtreiter

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?