28.01.2020
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Tag der offenen Tür der Feuerwehr

Am Sonntag, 9.2.2020, organisiert die Stützpunktfeuerwehr Straßkirchen aufgrund der Weihe des neuen Feuerwehrfahrzeugs einen "Tag der offenen Tür" im Feuerwehrhaus, Lindenstr. 1, 94342 Straßkirchen.

Die Führungskräfte der Feuerwehr zeigen die hochmoderne Ausstattung und die Funktionalitäten des neuen HLF 20. Das neue Feuerwehrauto wurde als Ersatzbeschaffung das ein Vierteljahrhundert alten Fahrzeuges zum Dezember 2019 beschafft. Die Gemeinde Straßkirchen musste für diese Investition über 500.000 Euro entrichten. Zwischen 14 Uhr und 17 Uhr ist auch Kaffee und Kuchen geboten. Der Erlös kommt der Ausbildung der örtlichen Jugendfeuerwehr zu Gute. Die Stützpunktfeuerwehr hat derzeit einen Bestand von 82 aktiven Feuerwehrdienstleistenden und besitzt eine sehr aktive Jugendmannschaft. Das neue Feuerwehrfahrzeuge, Marke Schlingmann, ist höchsten Anforderungen gewachsen. Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) ist die Bezeichnung für einen Typ deutscher Feuerwehrfahrzeuge verschiedener Größenordnung und die Straßkirchner Wehr hat hier nicht nur ein Fahrzeug mit Wassertank, Pumpenleistung und angemessenem Umfang der Beladung ausgestattetes Fahrzeug, sondern gerade für die vielfältigen Einsätze ein passendes Feuerwehrauto erhalten. Durch hervorragende Konzeption und viele technische Details ist es ein Erstangriffsfahrzeuge was höchsten Ansprüchen genügt.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?