17.09.2020
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Spannende Siedlungsfunde und neue Erkenntnisse zur Besiedlungsgeschichte im neuen Straßkirchner Baugebiet „Wasserwerk BA III“

Erläuterungen zu archäologischen Grabungen durch Kreisarchäologe Dr. Husty

Beim öffentlichen Führungstermin zum Stand der archäologischen Grabungen im neuen Baugebiet „Wasserwerk BA III“ am 11.9.20 konnte Bürgermeister Christian Hirtreiter neben etwa 70 interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Kreisarchäologen des Landkreises Straubing-Bogen, Herrn Dr. Ludwig Husty, begrüßen. Bürgermeister Hirtreiter erläuterte die mittlerweile seit mehreren Jahren laufenden Planungen für das Baugebiet „Wasserwerk BA III“.

Die seit Mitte Juli laufenden archäologischen Untersuchungen auf dem über sechs Hektar großen Feld in der Nähe zur Kreisstraße „Lindenstraße“ förderten bereits viele Befunde zu Tage, die auf eine intensive vorgeschichtliche Besiedlung verweisen. Nach derzeitigem Kenntnisstand führt die Besiedlungsgeschichte über 3.500 Jahre in die Straßkirchner Vergangenheit zurück. Zahlreiche Siedlungsgruben, mehrere Hausgrundrisse und der Rest eines großen Grabenwerks, der das hier vor tausenden Jahren gestandene kleine Dorf umschloss, wurden den Führungsteilnehmer auf der Grabungsfläche eindrucksvoll, verständlich und ausführlich vom Kreisarchäologen erklärt. Neben den Siedlungsfunden beeindruckten einige Urnengräber, die gemäß Dr. Husty zu einem größeren Gräberfeld der Zeit zwischen 1. 300 – 1.000 v. Chr. gehören. Die bisher vorliegenden Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass noch zahlreiche Befunde zu erwarten sind und die Grabungen noch einen längeren Zeitraum andauern werden.

Nach Abschluss der archäologischen Untersuchungen im gesamten Gebiet gibt es nach Auskunft von Dr. Husty seitens der Bodendenkmalpflege für die späteren Bautätigkeiten keinerlei Einschränkungen mehr. Den Ausführungen und fundierten Erläuterungen schlossen sich mehrere Fragen aus den Reihen der Führungsteilnehmer an, welche Dr. Husty sachkundig beantworten konnte.

Dr. Ludwig Husty und Bürgermeister Christian Hirtreiter (links im Bild) bei den Ausführungen zu den Grabungen in Straßkirchen am Baugebiet Wasserwerk BA III

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?