28.01.2020
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Rathaus hautnah

Einmal im Jahr empfängt der Straßkirchner Bürgermeister die Viertklässler der Grund- und Mittelschule Straßkirchen im Straßkirchner Rathaus.

Zuerst begrüßt er alle im Sitzungssaal und stellte die historische Entwicklung des heutigen, modernen Gemeinwesens dar. Dazu durftenen sich die Schüler an den großen Tisch der sechzehn Gemeinderäte setzen. Bürgermeister Christian Hirtreiter erzählte anschließend über sich und die Gemeinde. Die interessierten Schülerinnen und Schüler durften ihm auch viele Fragen stellen.
Anschließend macht der Bürgermeister mit den Schülern einen Rundgang durch das Rathaus und das Feuerwehrhaus. In jedem Büro stellt er alle Sachgebiete der Verwaltungsgemeinschaft Straßkirchen und deren Aufgabenbereiche vor. Vom "Goldenen Bucher" der Gemeinde, bis zum Rathaus-Tresor, alles war interessant und die jungen Schülerinnen und Schüler wurde über die verschiedensten Verwaltungsvorgänge informiert. Die begleitenden Lehrkräfte Frau Egelsreister (4a) und Frau Kandler (4b) hatten in mehrwöchiger Vorbereitung diesen Praxisausflug vorbereitet, damit die Schüler auch die umfangreichen Aufgaben einer Gemeindeverwaltung verstehen konnten.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b waren mit ihrer Lehrkraft, Frau Kandler, gerade von den umfangreichen Vorgängen für die Erstellung eines Reisepasses im örtlichen Einwohnermeldeamt begeistert: Frau Strobl (sitzend) und Bürgermeister Christian Hirtreiter zeigten hier wie biometrische Bilder und Fingerabdrücke abgenommen werden.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?