25.09.2018
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Musikantenstammtisch auch 2019

Straßkirchens Bürgermeister Christian Hirtreiter konnte am Freitag, 14.9.18, neben einigen Musikformationen die Gstanzlsänger Hubert Stettmeier (Stephansposching/Plattling) und Josef Gürster (Niederharthausen) zum diesjährigen Musikantenstammtisch begrüßen.

Mit Gstanzln zu örtlichen Geschehnissen und Schwächen von anwesenden Persönlichkeiten konnten die Sänger das Publikum begeistern. Aber auch das gegenseitige "Aussingen" war eine Disziplin, die für die Zuschauer interessant war.
Mit den in bayerischer Mundart gekonnt vorgetragenen Reimversen wurden aber auch Stimmungen und "akutelle Entwicklungen im Bayernland" karikiert.
Gerade die niederbayerischen Gstanzl vermitteln das heimische Lebensgefühl und sind vielfach zeitlos. Insbesondere der Auftritte der örtlichen Musikerinnen und Musiker aus Straßkirchen mit eigenen Musikstücken, aber auch sehr gelungen Witzen, riefen besondere Lachsalven bei dem stimmungsgeladenen Abend hervor. Dass auch die Jugend in Straßkirchen im Musikbereich besonders talentiert ist, zeigten die Darbietungen von Christoph und Anna Altschäffl. Das junge Geschwisterpaar gab unter starkem Applaus einstudierte Stücke zum Besten. Kaminkehrermeister und Landtagsabgeordneter Hans Ritt war an dem Musikabend dabei und konnte auch mit einem gekonnt vorgetragenen gespielten Witz die Stimmung der zahlreichen Teilnehmer heben.
Auch im kommenden Jahr wird der Musikantenstammtisch am Freitag nach Ostern, am 26. April 2019, im historischen Gasthof "Zur Post" durchgeführt.

Anna und Christoph Altschäffl - zwei junge Musiker aus Straßkirchen brillierten beim diesjährigen Straßkirchner Musikantenstammtisch.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?