10.05.2019
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Maibaumaufstellen ist mehr als Traditionspflege

Am 30.4.19 stellten die Feuerwehr Straßkirchen, der FC-Bayern-Fanclub und der Bauernhilfsverein bereits zum fünften Mal den Maibaum in der Straßkirchner Ortsmitte auf.

Gestiftet wurde das 22 Meter hohe und über 1 Tonne schwere Traditionsstück von der Landwirtsfamilie Franz Brebeck, Haberkofen.

Über 400 Bürgerinnen und Bürger nahmen trotz regnerischen Wetters an der Veranstaltung teil. Die musikalische Umrahmung durch die Blaskapelle Donaumusikaten aus Straubing war höchst gelungen. Bürgermeister Christian Hirtreiter hatte 2015 die Traditionspflege wieder im Straßkirchner Ortszentrum ins Leben gerufen und seiterher erfreut sich die Veranstaltung zunehmender Beliebtheit. Für das Jahr 2020 hat sich die Landwirtsfamilie Stadler zum Spenden des Baumes bereiterklärt, sodass auch 2020 das "Maibaumaufstellen fröhliche Urständ" feiern wird.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?