06.04.2018
1 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Maibaumaufstellen in Straßkirchen

Am 30.04.2018 wird in Straßkirchen wieder der Maibaum aufgestellt

Wie bereits in den Vorjahren organisieren die Freiwillige Feuerwehr Straßkirchen, der Bauernhilfsverein und der FC-Bayern-Fanclub am Montag, 30.04.2018 ab 18 Uhr am Straßkirchner Dorfplatz wieder das Aufstellen des traditionellen Maibaums. Die musikalische Umrahmung durch eine Blaskapelle beginnt bereits ab 17.30 Uhr.

Die Vorbereitungsarbeiten für das Aufstellen werden bereits am Nachmittag ab 13.30 Uhr am Dorfplatz mit dem Anbringen der Kränze und der fachkundigen Durchführung des „Schepsens“ (Entrinden) abgewickelt. Der Maibaum erhält am Dorfplatz in der Straßkirchner Mitte seinen Feinschliff. Ein sachkundiger Ansager wird die Kommandierung der Männer beim Aufstellen des Maibaums übernehmen. Als Ansager fungiert Günther Biering. Entsprechende Halterungen für die Positionierung des Maibaums sind beim Ortspavillon bereits angebracht. Da der Baum erst am frühen Montagmorgen aus dem Wald geholt wird, entfällt im Jahr 2018 die Bewachung des Maibaumes in den Nächten davor.

Anschließend ist die gesamte Bevölkerung zum gemütlichen Zusammensein mit Festzeltbetrieb eingeladen. Es werden Grillspezialitäten und Käse angeboten. Für die musikalische Umrahmung ist gesorgt. Der hohe Fichtenbaum, der auf mehrere Jahrzehnte Wachsens zurückblickt, wird von der Familie Ferdinand Fuest, Niederast, gestiftet.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?