18.12.2018
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Die Schützen Almenrausch Straßkirchen küren ihre Schützenkönige

Am Samstag trafen sich die Schützen der Schützengesellschaft Almenrausch Straßkirchen im Gasthaus Zur Post um ihre Schützenkönige zu küren.

Im Rahmen der Feier wurden auch die Vereinsmeister des Jahres geehrt, sowie die von Familie Muhr gespendete Jahresscheibe zum diesjährigen 100ten Jubiläum verliehen und die Preise des Glückschießens wurden auch vergeben.

Die diesjährigen Vereinsmeister sind: Schützenklasse Luftgewehr: 1. Muhr Georg 170,2 Ringe, ebenfalls erster wurde Dengler Robert mit 170,2 Ringen, 3. Schäfer Christian mit 155,6 Ringen. Schützenklasse Luftpistole: 1. Schano Reinhold 174,9 Ringe, 2. Hirtreiter Robert 170,4 Ringe, 3. Stegemann Markus 23,7 Ringen. Damenklasse: 1. Müller Rosemarie 62 Ringe. Schützenklasse Aufliegend: 1. Edenhofner Hans 184,9 Ringe, 2. Hofmeister Karl 167,9 Ringe, 3. Steiner Helmut 153,7 Ringe. Jugendklasse: 1. Drevniok Stefan mit 121,2 Ringen.

Die Jubiläumsscheibe mit dem festgelegten 100 Teiler gewann Schäfer Christian mit einem 99 Teiler.

Beim Blattlschießen siegte Hofmeister Karl mit einem 17 Teiler, gefolgt von Muhr Georg mit einem 37 Teiler und Dengler Robert mit einem 38 Teiler. Die Jugendwertung gewann Wolf Moritz mit einem 154 Teiler, im folgte Schäfer Leon mit einem 157 Teiler und Drevniok Stefan 255 Teiler.

Der Höhepunkt des Abends war die Proklamation der Schützenkönige. In der Jugendklasse wurde Drevniok Stefan Brezen König, Wurstkönig Schäfer Leon und den Titel des Jugendkönigs holte sich Wolf Moritz. Brezen König wurde Dengler Robert, Wurstkönig Müller Siegfried und der Schützenkönig für das Jahr 2019 wurde Muhr Georg.

In geselliger Runde wurden die neuen Könige gefeiert.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?