09.10.2019
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Autorenlesung im neu renovierten Pfarrsaal

Die Krimiautorin Katharina Gewens konnte die interessierten Zuhörer bei einer Lesung im neu renovierten Straßkirchner Pfarrsaal St. Stephanus begeistern.

Katharina Gerwens war der Einladung der Gemeindebücher Straßkirchen gefolgt. Sie las aus ihrem Krimi "Der letzte Streich" vor:

Ein Mittelalterfestival in Ortenburg! Dieses Spektakel wollen sich Kommissarin Franziska Hausmann und ihre Freundin Marie nicht entgehen lassen. Dass die Zeitreise zu einem Horrortrip wird, ahnen sie nicht. Am zweiten Tag passiert es: Ein kostümierter Mann wankt auf Franziska zu, flüstert unverständliche Worte und bricht zusammen. In seiner Brust steckt ein Dolch. Bei dem Toten handelt es sich um ein Mitglied einer Gruppe gestresster Manager, die im Bayerischen Wald Entschleunigung suchen. Spannende Einblick in das reichhaltige Werk erhielt das Publikum und kaufte anschließend die signierten Bücher. Die Eichendorferin Gewens (3. v.li) war besonders von der musikalischen Umrahmung durch das Musiktrio um Paula Ostermeier angetan.

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?